18.10. I 18.00 Uhr I GEMEINSAM KÄMPFEN I Feministisches Café FLTI*

Dieses Mal wollen wir euch von dem Frauendorf Jinwar erzählen.
2018 reiste eine Delegation von Gemeinsam Kämpfen nach Nord- und Ostsyrien, um die Frauenrevolution vor Ort kennenzulernen. Einer dieser Orte war das Frauendorf Jinwar. Dort wohnen nur Frauen, die ihr Zusammenleben auf der Basis des demokratischen Konförderalismus aufbauen wollen. Es soll ein Ort der Selbstbestimmung und Befreiung der Frau und damit ein Beispiel für die gesamte Gesellschaft sein. Über die Reise entstand das Buch: ,,Wir wissen was wir wollen“. Im Café werden wir euch daraus vorlesen, persönliche Erlebnisse erzählen, Fragen beantworten und gemeinsam diskutieren.

Kommt gerne vorbei, wir freuen uns auf euch! Für Frauen, Lesben, Trans und Inter